Travelling with a beautiful backpack

backpack opener

Outfit: Rock + Shirt: Maison Scotch; Flip Flops: Havaianas; Uhr: Cluse

Vor Jahren hätte ich mir nie vorstellen können, dass ich eines Tages gerne mit dem Rucksack verreise. Anfang Zwanzig war ich eher auf dem Koffertrip: Ich habe einfach meinen halben Kleiderschrank eingepackt und locker die 23 Kilo übertroffen. Um ehrlich zu sein, passiert mir das auch heute noch manchmal, wenn ich mit dem Koffer verreise. Entscheide ich mich jedoch bewusst für den Rucksack, dann geht es tatsächlich auch mit weniger Gepäck. Neben dem großen Backpack habe ich mir für Tagestrips vor meiner Kuba-Reise noch den stylischen Rucksack von Herschel Supply gegönnt.

Shop a Herschel Bagpack

 

Style meets Komfort

Lange Zeit habe ich im Urlaub immer eine eher unpraktische Handtasche dabei gehabt, dies lag insbesondere daran, dass die meisten Rucksäcke einfach nicht stylish aussahen. Ja sie erinnern mich eher bisschen an meine Schulzeit (Ranzen und so, ihr wisst schon).

backpack eins

In den Rucksack von Herschel habe ich mich gleich verliebt: Er ist sehr hochwertig verarbeitet, bietet dank seiner vielen kleinen Fächer Platz für alle Habseligkeiten und die edlen Lederriemen geben ihm sein unverwechselbares Design. Ja er hat mich sicher und stylish durch halb Kuba gebracht. Deswegen musste ich besonders grinsen, als ich bemerkt habe, dass die neue Frühjahrs-Kampagne von Herschel auch in Kuba gedreht wurde.

backpack zwei

Der perfekte Beach-Begleiter

Besonders gerne nehme ich meinen Backpack auch an den Strand mit: er bietet genug Platz für Sonnencreme, mein Kindle, etwas zum Trinken und noch vieles mehr. Und natürlich macht er am Beach auch eine Top-Figur. Überzeugt euch einfach selbst.

backpack focus

Weitere Inspirationen auf Pinterest>>

Schreibe einen Kommentar