Lovely beige Coat

beige coat opener

Outfit: Mantel: Soaked in Luxury; Schal: Cox; Mütze: Hallhuber

In letzter Zeit ist es hier auf dem Blog etwas ruhiger geworden, aber das soll sich bald wieder ändern. Versprochen. Den Anfang macht dieser Artikel über meinen neuen beigen Coat.

Liebe auf den ersten Blick

Nachdem ich mir letzten Winter endlich den Traum vom „rosa Mantel“ erfüllen konnte, war ich dieses Mal auf der Suche nach einem beigen Mantel. Vor 4 Jahren hatte ich schon Mal einen ganz tollen, der mich durch meine Zeit in Schottland begleitet hat. Gesagt getan, also klick ich mich fröhlich durchs Netz und werde auch sofort bei Edited.de fündig. 3 Tage später halte ich das gute Stück von Soaked in Luxury auch schon in der Hand. Bereits beim ersten Anprobieren bin ich von der Lässigkeit des Oversize Mantels total begeistert.

beige coat one

Shop the Look

Fantastische Coat Details

Der Mantel is für mich einfach etwas ganz Besonderes: der lässige Schnitt, die coole Knopfleiste und der coole Taillengürtel sorgen für den nötigen Chic. Doch das Beste ist der überdimensionale Kragen: man kann ihn entweder ganz zuknöpfen, sodass kein Wind mehr durchpasst oder ihn aufgeknöpft lassen und mit einem passenden Schal kombinieren. Je nach Lust und Laune, beziehungsweise je nach Wetterlage, trage ich den Mantel mal so mal so. Bei kalten Wintertagen wird der Look durch eine passende Mütze und Leder-Handschuhe vervollständigt. Achtet bei diesem Mantel auch darauf, dass ihr ihn eher weiter kauft, nur so kommt der Oversize-Schnitt gut zur Geltung.

Coat

Der pefekte Mantel fürs Büro und Freizeit

Der Mantel ist einfach perfekt fürs Büro: Er passt sowohl zu lässigen Jeans als auch zu warmen Strickkleidern. Jeder Business-Termin ist somit gesichert. Der tolle Mantel macht auch am Wochenende eine gute Figur: Für meinen Citybummel durch Antwerpen habe ich unter dem Mantel eine klassische weiße Boyfriend-Bluse und einen leicht glitzernden Pulli getragen.

Coat focus

Weitere Inspirationen>>

Schreibe einen Kommentar